Das Kino mit Charme

Das Lehartheater ist ein Kino der besonderen Art. Schon der Kaiser genoß hier Unterhaltung pur! 

In der kaiserlichen Loge kannst du in alten Zeiten schwelgen und gleichzeitg die Blockbuster der Moderne genießen!

Tickets: 15 Minuten vor Filmbeginn

Keine Reservierung

knives-out_de_424.jpg

KNIVES OUT - MORD IST FAMILIENSACHE

Ein hochkarätig besetztes Murder Mystery-Vergnügen als humorvolle Hommage an die Krimiklassiker von Agatha Christie.
Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig)! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.
 

Mo   03.08.  17:45 Uhr     Sa   08.08.  17:45 Uhr      Mo  10.08.   17:45 Uhr
Sa    08.08.  17:45 Uhr     So   09.08.  17:45 Uhr      Do  13.08.   17:45 Uhr

ich-war-noch-niemals-in-ny_de_424.jpg

OPEN AIR KINO IM KURPARK 

 

„ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK“

Nach dem Millionen-Erfolg auf deutschen Bühnen wird das Stück mit den 20 beliebtesten Udo Jürgens-Songs als Großproduktion für die Kino-Leinwand adaptiert.
Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

So 09.08.   AB CA. 20.30 UHR BEI SCHLECHTWETTER  Mo 10.08.    CA 20:30 UHR

scooby_de_424.jpg

SCOOBY

VOLL VERWEDELT

"Scoby!" verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die "Bellokalypse" aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können.


 

Fr     07.08.   16:00 Uhr     So     09.08.   16:00 Uhr     Do  13.08.      16:00 Uhr
Sa     08.08.   16:00 Uhr     Mo    10.08.   16:00 Uhr

 

schoensten-jahre-eines-lebens_de_424.jpg

DIE SCHÖNSTEN JAHRE EINES LEBENS

„Ein Mann und eine Frau“ – ausgezeichnet mit zwei Oscars und der Goldenen Palme - ist ein Kinoklassiker, der die Art, wie Liebesgeschichten erzählt wurden, revolutionierte. 53 Jahre danach erzählt Claude Lelouch die Geschichte weiter.

Siege fährt der ehemalige Rennfahrer und Womanizer Jean-Louis nur noch in seiner Erinnerung ein. Doch die geht immer mehr verloren, fürchtet sein Sohn Antoine (Antoine Siri), auch wenn es scheint, als würden sich die Gedanken des alten Herrn vor allem um eine bestimmte Frau drehen: Anne, die große Liebe seines Lebens. Um seinem Vater ein Stück Lebensqualität zurückzugeben, macht sich Antoine auf die Suche nach jener geheimnisvollen Schönheit, die Jean-Louis nicht halten konnte, die er aber nie vergessen hat. Und tatsächlich macht er Anne in einem idyllischen Dorf in der Normandie ausfindig, wo die frühere Filmproduzentin einen kleinen Laden und ein sehr erfülltes Leben führt. Sie nimmt die Einladung, Jean-Louis nach so vielen Jahren wiederzusehen, nur zögerlich an. Beim ersten Besuch erkennt er sie zunächst auch nicht wieder. Doch schnell nehmen die beiden die Fäden ihrer gemeinsamen Geschichte da auf, wo sie sie einst hatten fallen lassen…

Fr   07.08.   20:00 Uhr   So   09.08.  20:00 Uhr (NUR BEI SCHLECHTWETTER)    
Sa   08.08.   20:00 Uhr   Mo  10.08.  20:00 Uhr

 

AUSGRISSN.jpg

AUSGRISSN!

IN DER LEDERHOSN NACH LAS VEGAS

Auf zwei kultigen Mopeds von Bayern nach Las Vegas – Julian und Thomas Wittmann tun einfach das, wovon jeder irgendwann träumt.
Die Brüder Julian und Thomas Wittmann wollen raus aus dem Alltag in ihrem bayerischen Dorf – und reißen aus. Um die große Freiheit, das Abenteuer und das Glück in der Ferne zu suchen. 12.000 km auf zwei alten Mopeds, die sie von Bayern an die Nordsee, über den großen Teich nach New York und weiter durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten führen. In Lederhosen nach Las Vegas! Und mit jedem Kilometer, jedem Abenteuer und jeder Herausforderung kommen sie sich und ihrer Suche nach Freiheit ein Stück näher.


 

Do   13.08.   20:00 Uhr  

yesterday-2019_de_424.jpg

OPEN AIR KINO IM KURPARK 

 

„YESTERDAY“

Danny Boyle erzählt die Geschichte eines erfolglosen Straßenmusiker, der mit den Beatles-Songs Karriere macht.
Was wäre, wenn es die Beatles nie gegeben hätte und nur ein einzelner Mensch all ihre unsterblichen Songs wie selbstverständlich kennen würde? Genau das passiert dem chronisch erfolglosen Straßenmusiker Jack (Himesh Patel), dessen Lieder niemand hören will. Als er statt seiner eigenen Kompositionen einfach die Beatles-Songs aus seiner Erinnerung spielt, avanciert er über Nacht vom Niemand zum Superstar…

So 30.08.   AB CA. 20.30 UHR BEI SCHLECHTWETTER  Mo 31.08.    CA 20:30 UHR

© 2020 by Lehartheater.

  • Facebook Social Icon